Airshow Favoriten | Videos | Staffelalltag | air to air | Modellbaushop | Links | Impressum

 
ILA-2008

Vom 27.Mai 2008 bis zum 1.Juni war es wieder soweit, alle 2 Jahre findet in Berlin-Schönefeld die ILA statt, aus vielen Ländern kamen wieder Aussteller wobei ich auch das ein oder andere Flugzeug zum ersten gesehen hatte. Der Menschenandrang ist wie immer auf der ILA an Besuchertagen Enorm, am Samstag waren ca. 100.000 Besucher gezählt. Das Wetter spielte Super mit, auch wenn man Stundenlang in der Sonne stand, aber was nimmt man nicht alles in Kauf um sein Hobby nachzugehen um auch das ein oder andere Flugzeug mal vor die Linse zu bekommen.



 
...gleich zu Anfang machten sich die C-17 Globemaster und die Schweizer Kunstflugstaffel "Patruille Swiss" bereit. Um längere Pausen zu vermeiden schob man immer mal ein kleines Hubschrauber Display dazwischen, so flog auch die MI 24 Hind und eine Bell UH zu Beginn, kurz darauf schob man auch den Koloss die A-380 auf die Piste, für mich immer wieder erstaunlich diese beim Display zu sehen wieviel Kraft dieser A-380 hat und dieser sich beim langsam Flug in der Luft zu halten.


Highlight im Flugprogramm war die Übung des Heeres und die Abfangübung mit Tornados , Eurofighter und Phantom der deutschen Luftwaffe, auch historische Flugzeuge, wie DC-3, Me 262, Me-109, Spitfire, Mustang, B-17 uvm. fand man nicht nur im Static sondern auch in der Luft. Auch eine Mig-29 der Polen war am Start, die für mich mit das schönste Display zeigte....was mich ärgerte war, das die angekündigte B1-B -Lancer die auch im Flugprogramm stand einfach nicht flog, eigentlich deswegen der Grund das ich die ILA besuchte um genau diese beim Start zu erleben und in der Luft mal vor die Linse zu bekommen, schade! ...so bleibt hier nur ein Foto vom Static....Alles in allen dennoch eine Runde Show die mir gefallen hat.