Airshow Favoriten | Videos | Staffelalltag | air to air | Modellbaushop | Links | Impressum


Belgian Air Force Days 2016   

Am 25. und 26. Juni waren wieder auf der Airbase in Florennes die Belgian Air Force Days.



Pünktlich um 9.30 Uhr öffneten die Tore und aufgrund der aktuellen Lage wurde auch von jedem Besucher Rucksack, Kamera und Proviant kontrolliert. Dadurch bildeten sich natürlich lange Schlangen, wer Pech hatte und weit hinten stande in der Schlange verpasste somit den ein oder anderen Flieger da das Programm schon 10 Uhr begann, aber Sicherheit geht vor und ist auch richtig so.


Wie man es von Belgischen Airshows kennt, war die Teilnehmerliste lang. Bei Anfangs grauem Himmel zog die Griechische F-16 ihr Display durch, schade, die Lackierung sieht in der Sonne einfach schöner aus. Das Programm ging nahtlos und ohne große Lücken durch den Tag. Das Wetter hatte es zum Anfang der Show zwar nicht gut gemeint, die Red Devils flogen ihr Display im Regen sowie auch die Black Shapes, schade, aber letztendlich verbesserte sich das Wetter recht schnell.


Die angekündigte Polnische Kunstflugstaffel Team Iskra konnte leider Wettertechnisch nicht anreisen. Dafür machte die Polnische MiG-29 ein sehr gutes Display, gefolgt von der Slowakischen MiG-29 die immer wieder mit ihrer Wendigkeit begeistern.

Die Patruille de France zeigten wie immer ihr Atemberaubendes Programm, was auch hier und da neue Figuren gezeigt hat, einfach Klasse. Eine Airshow wie man es von Belgien gewohnt ist, gutes Programm, gute Organisation.